Beschreibung

Die Bruttorendite gibt das Verhältnis zwischen Anlagewert (Verkehrswert oder Kaufpreis) und der erzielbaren Jahresmieten an. Die Aussagekraft der Bruttorendite ist nicht so gross, weil Liegenschaftskosten und Rückstellungen und Fremkapizalzinsen nicht berücksichtigt werden. Eine hohe Bruttorendite (über 7 Prozent)  ist kein gutes Zeichen. Hohe Bruttorenditen deuten auf grossen Erneuerungsbedarf hin. Bei guten Liegenschaften an guten Standorten kann die Bruttorendite oft eher tief sein, weil sie die Risiken und Kosten gering sind. 

 

Link zur Nettorendite

 

Link zur Eigenkapitalrendite

 

 

Link zu den Formeln und Erklärungen der Renditen.