Wie man sich gegen den Penalty bei Hypotheken wehrt

Banken verlangen bei frühzeitig gekündigten Hypotheken oft zu hohe Vorfälligkeitsgebühren.

Wer seine Liegenschaft verkauft und die Hypothek vor Ablauf der Lauffrist zurückzahlen will, muss der Bank eine sogenannte Vorfälligkeitsentschädigung, eine Vorfälligkeitsgebühr oder Neuenglisch ausgedrückt einen Penalty zahlen.

 

Wie hoch diese Entschädigung ist, entscheiden die Banken. Doch manchmal verlangen sie mehr als sie dürften. Das zeigen Gerichtsurteile. Wer zur Überzeugung kommt, dass seine Vorfälligkeitsgebühr zu hoch ist, hat gute Chancen, wenn er sich wehrt. Mehr zum Thema unrechtmässige Vorfälligkeitsentschädigungen finden Sie in einem informativen Zeitungsartikel.

Artikel zur Vorfällgikeitsentschädigung im Blick.